Christians Welt

Ein kleines Fotoblog für Privates und Familiäres...

0 Anmerkungen

Seit einigen Tagen - genauer gesagt seit dem 17.12.2012 - bereichert Abigail Isabella Reinboth mein Leben sowie das meiner lieben Frau Mirjam. Ganz besonders freut es uns selbstverständlich, dass wir unsere Tochter noch vor den Weihnachtsfeiertagen aus dem Krankenhaus holen und in ihrem neuen Zuhause begrüßen durften. Und da die nun anstehenden Elterngeschichten weder auf die ScienceBlogs noch auf unser An-Instituts-Blog passen, ist es vielleicht an der Zeit, dieses schon fast vergessene Blog zu reaktivieren…

Seit einigen Tagen - genauer gesagt seit dem 17.12.2012 - bereichert Abigail Isabella Reinboth mein Leben sowie das meiner lieben Frau Mirjam. Ganz besonders freut es uns selbstverständlich, dass wir unsere Tochter noch vor den Weihnachtsfeiertagen aus dem Krankenhaus holen und in ihrem neuen Zuhause begrüßen durften. Und da die nun anstehenden Elterngeschichten weder auf die ScienceBlogs noch auf unser An-Instituts-Blog passen, ist es vielleicht an der Zeit, dieses schon fast vergessene Blog zu reaktivieren…

0 Anmerkungen

Heute mal ein Fundstück für alle Geschichtsfreunde: Im Jahr 1921 zur Zeit der großen Hyperinflation gedrucktes Notgeld aus dem schönen Harzer Kurstädtchen Bad Sachsa, in dem ich vor zehn Jahren meine Schulzeit verleben durfte. Neben diesem 75-Pfennig-Schein mit Wander- und Skimotiven waren damals noch andere Scheine für 25 und 50 Cent im Umlauf, die den Schmelzteich und das Badehaus zeigten. In unserer Walkenrieder Gipsausstellung gibt es übrigens Notgeld aus der gleichen Periode mit Gipsmotiven aus dem benachbarten Ellrich zu bewundern…

Heute mal ein Fundstück für alle Geschichtsfreunde: Im Jahr 1921 zur Zeit der großen Hyperinflation gedrucktes Notgeld aus dem schönen Harzer Kurstädtchen Bad Sachsa, in dem ich vor zehn Jahren meine Schulzeit verleben durfte. Neben diesem 75-Pfennig-Schein mit Wander- und Skimotiven waren damals noch andere Scheine für 25 und 50 Cent im Umlauf, die den Schmelzteich und das Badehaus zeigten. In unserer Walkenrieder Gipsausstellung gibt es übrigens Notgeld aus der gleichen Periode mit Gipsmotiven aus dem benachbarten Ellrich zu bewundern…

0 Anmerkungen

Eine optische Polymerfaser (POF) - das Übertragungsmedium der Wahl bei HarzOptics - in 80facher Vergrößerung, aufgenommen mit einem neuen Mikroskop, das Mirjam mir am Wochenende großzügig zugestanden hat. Wenn ich die Zeit dafür hätte, würde ich glatt noch ein extra Mikroskop-Blog aufmachen und jeden Tag irgendeinen Gegenstand mikroskopieren - leider habe ich diese Zeit natürlich nicht. Schade - denn was ist - neben Teleskopfotos natürlich - schon faszinierender als Mikroskopfotos…?

Eine optische Polymerfaser (POF) - das Übertragungsmedium der Wahl bei HarzOptics - in 80facher Vergrößerung, aufgenommen mit einem neuen Mikroskop, das Mirjam mir am Wochenende großzügig zugestanden hat. Wenn ich die Zeit dafür hätte, würde ich glatt noch ein extra Mikroskop-Blog aufmachen und jeden Tag irgendeinen Gegenstand mikroskopieren - leider habe ich diese Zeit natürlich nicht. Schade - denn was ist - neben Teleskopfotos natürlich - schon faszinierender als Mikroskopfotos…?

0 Anmerkungen

Wenn ich einen Wunsch ans Universum frei hätte, würde ich gerne so gnädig altern wie Patrick Stewart. Man vergleiche: links in Dune (1984), rechts in Star Trek: Nemesis (2002). In 18 Jahren kaum sichtbar gealtert…

Wenn ich einen Wunsch ans Universum frei hätte, würde ich gerne so gnädig altern wie Patrick Stewart. Man vergleiche: links in Dune (1984), rechts in Star Trek: Nemesis (2002). In 18 Jahren kaum sichtbar gealtert…

Abgelegt unter Science Fiction Star Trek

0 Anmerkungen


"Wenn ich sie richtig verstehe, Herr Dr. Heine, bescheinigen sie damit meinem Gehirn eine gewisse Primitivität…" - Cliff Allister McLane

Das war mal wieder ein echter nostalgischer Genuß am Wochenende: Raumpatrouille Orion auf DVD. Die kontemporäre SF mag ja besser aussehen, mehr Grund zum Schmunzeln gab es aber in den 60ern…

"Wenn ich sie richtig verstehe, Herr Dr. Heine, bescheinigen sie damit meinem Gehirn eine gewisse Primitivität…" - Cliff Allister McLane

Das war mal wieder ein echter nostalgischer Genuß am Wochenende: Raumpatrouille Orion auf DVD. Die kontemporäre SF mag ja besser aussehen, mehr Grund zum Schmunzeln gab es aber in den 60ern…

Abgelegt unter Science Fiction